Aktivitäten

Hier findest Du Aktivitäten, die Gender/Queer e.V. schon umgesetzt hat.
Die Seiten informieren über Vergangenes.
Vielleicht bieten die Seiten auch Anregungen für die Zukunft.

Veröffentlichungen

Aktivitäten können Dinge sein, die hergestellt werden und bleiben.
Zum Beispiel: Broschüren, Comics, Poster, Bücher oder eine Website.
Diese Dinge heißen auch Veröffentlichungen. Oder in schwerer Sprache: Publikationen.

Veröffentlichungen, die der Verein Gender/Queer herausgebracht hat:Aktivitäten können auch Veranstaltungen sein. Veranstaltungen, die nur einmal stattfinden. Zum Beispiel: ein Vortrag, ein Workshop oder eine Gesprächsrunde oder eine Demo.Veranstaltungen, die mehrmals stattfinden: Zum Beispiel: Schulungen, Beratungen oder Seminare. Manche Veranstaltungen werden auf Video oder als Ton-Datei aufgzeichnet. 

Veranstaltungen, die der Verein Gender/Queer organisiert hat:

Veranstaltungen

Aktivitäten können auch Veranstaltungen sein. Veranstaltungen, die nur einmal stattfinden. Zum Beispiel: ein Vortrag, ein Workshop oder eine Gesprächsrunde oder eine Demo.Veranstaltungen, die mehrmals stattfinden: Zum Beispiel: Schulungen, Beratungen oder Seminare. Manche Veranstaltungen werden auf Video oder als Ton-Datei aufgzeichnet. 

Veranstaltungen, die der Verein Gender/Queer organisiert hat:

Projekte

Manche Veranstaltungen haben ein Thema oder ein Ziel, das längere Zeit braucht. Dann nennen wir sie Projekte.Zum Beispiel: Projekte, die für die Rechte von trans* Personen kämpfen. Manche Projekte wollen zeigen, dass Kunst, Musik, Videos, Fotos oder Geschichten (also: Kultur) die Welt verändern. Zumindest im Kleinen. Manche Projekte wollen zeigen, dass Wissen nützlich ist. Aber Wissen ist nicht einfach da und muss gelernt werden. Sondern Wissen wird hergestellt. Wichtig ist, dass alle dazu beitragen können. Zum Beispiel, weil alle Fragen stellen können. Fragen sind wichtig, damit Wissen entstehen kann.

Projekte, die der Verein Gender/Queer umgesetzt hat:
crossmenuchevron-down